Dominas ficken

Die meisten Dominas wirst du nur im Kopf ficken dürfen, denn sie sind unantastbar und bestimmen deine Lust und du nicht Ihre. Dominanz ficken bedeutet in erster Linie, dass du gefickt wirst. Eine vollbusige Domina kann dich zwar ficken, aber dazu musst du schon alles gemacht haben, was sie dir aufgetragen hat. So wird dich die Domina wirklich nicht nur ficken, sondern auch deinen Sack und deinen Schwanz melken oder dir einen Riesendildo in den Arsch schieben, wenn du nicht brav warst. Es kann natürlich dazu kommen dass ein Sklave seine Domina fickt, aber dazu musst du schon einen ganz guten Tag bei deiner Domina den Boden gewischt haben. Hier ist es so, dass die Herrin dich in den Arsch fickt, so dass du auch von Dominas Fickkünsten profitieren wirst.

In gewisser Hinsicht ist das dann die verkehrte Welt, denn du liegst gefesselt auf einem Bock und die Domina bekommt die Lust, dich mal mit einem riesigen Monster Dildo in den Arsch zu ficken. Ein extrem devoter Sklave wird darauf dressiert sein hier stillzuhalten und er wird sich denken, er hätte nicht gewusst das Dominas so gut ficken können. Du bist dann ihr Lustknabe geworden und wirst schon beim ersten Verstoß merken, dass es dir irgendwie gefällt. So fühlt es sich also an, wenn eine echte Schlampe in den Arsch fickt, wirst zu denken. Deine Arschfotze wird richtig glühen, denn Dominas ficken gut und das nächste Mal beim nächsten Sextermin, wirst du darum betteln, dass die Domina beim Ficken wieder das gleiche macht wie das letzte Mal.